GAG73: Ludwig XIV. und seine pikante Operation

Wir springen ins 17. Jahrhundert, das in Europa v.a. von einer Person dominiert wird: Ludwig XIV., französischer Sonnenkönig. Bekannt für seinen autokratischen Führungsstil und die bleibenden kulturellen Einflüsse, ist auch seine Krankengeschichte larger than life. Wir sprechen speziell über eine Operation, die zwar recht pikant, aber auch bahnbrechend war. Und zum ersten Mal können wir auch ruhigen Gewissens behaupten, dass diese Folge nichts für schwache Nerven (oder Mägen) ist.

Das angesprochene “Journal de Santé” gibt’s digitalisiert hier, und das beschriebene Werkzeug des Chirurgen ist auf dieser Seite des Pariser Medizingeschichtemuseums abgebildet.

AUS UNSERER WERBUNG
Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

NEU: Wer unsere Folgen lieber ohne Werbung anhören will, kann das über eine kleine Unterstützung auf Steady tun.

Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei Apple Podcasts rezensiert oder bewertet. Für alle jene, die kein iTunes verwenden, gibt’s die Podcastplattform Panoptikum, auch dort könnt ihr uns empfehlen, bewerten aber auch euer ganz eigenes PodcasthörerInnenprofil erstellen.

Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erzählt!


6 Replies to “GAG73: Ludwig XIV. und seine pikante Operation”

  1. Thomas Walter

    Ich habe die Folge erst jetzt gehört – auf dem Heimweg von der Arbeit auf dem Fahrrad. Da hat mir schon vom Zuhören ein Körperteil weh getan, den man beim Radfahren auch spürt. Au weh. Ansonsten war die Folge, wie alle anderen, die ich bisher gehört habe (bin erst seit ein paar Wochen dabei, aber schon bei gut 70 Folgen) wieder super. Danke und weiter so!

  2. Bronu Kriskey

    Keine Sorge, ich hatte mir nach der Einleitung Schlimmes erwartet. Und dann war es doch nur so eine Kleinigkeit.

    Aber schön, dass ihr das zeigt, was häufig in Dokumentationen und Geschichtsunterricht zu kurz kommt: Auch Könige sind Menschen durch und durch – und auch nicht von Krankheit gefeit.

  3. Fabi

    Hab selten so gelacht!
    Die Folge war wirklich hübsch- hässlich im besten Sinne des Wortes
    Gerne mehr Pipi-Kaka-Geschichten?

  4. Mona

    Nach dem Hören dieser Folge wurde ich neugierig und wollte mir das Fistelsondenmesser auch mal anschauen. Leider leitet der Link mich nicht mehr zum Bild weiter, sondern zu Seite der Pariser Uni.

  5. Tom

    Super Folge! Ich habe mich allerdings gefragt wie es mit der Anästhesie zu dieser Zeit aussah? Ohne jegliche Narkose muss das ja nicht auszuhalten gewesen sein!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seit sechs Jahren erzählen sich die Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer Woche für Woche eine Geschichte aus der Geschichte. Das Besondere daran: der eine weiß nie, was der andere ihm erzählen wird. Dabei geht es um vergessene Ereignisse, außergewöhnliche Persönlichkeiten und überraschende Zusammenhänge der Geschichte aus allen Epochen.

Mehr Podcasts