GAG27: Die Rote Zora und ihre Vorfahren

In dieser Episode widmen wir uns der kurzen, aber ereignisreichen Geschichte der Uskoken, deren Name nicht nur mit Piraterie und der kroatischen Küstenstadt Senj verbunden ist, sondern auch mit einem Kinderbuchklassiker.

AUS UNSERER WERBUNG
Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

NEU: Wer unsere Folgen lieber ohne Werbung anhören will, kann das über eine kleine Unterstützung auf Steady tun.

Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei Apple Podcasts rezensiert oder bewertet. Für alle jene, die kein iTunes verwenden, gibt’s die Podcastplattform Panoptikum, auch dort könnt ihr uns empfehlen, bewerten aber auch euer ganz eigenes PodcasthörerInnenprofil erstellen.

Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erzählt!


4 Replies to “GAG27: Die Rote Zora und ihre Vorfahren”

  1. Arnim

    Was heißt Kindheitserinnerung zerstört, wenn die Wahrheit mal wieder besser als die Erzählung ist?
    Die Uskoken waren eine Mischung aus Fremdenlegion und IS-Flüchtlingen, und nicht einfach nur Piraten!
    Aber vielleicht könnt ihr auch einmal die Likedeler behandeln…

  2. Bronu Kriskey

    Auch ich habe die rote Zora geliebt – und mir nie Gedanken darüber gemacht, wer die Uskoken eigentlich sind.

    Danke fürs Zurückbringen der Erinnerungen und der vielen Hintergrundinformationen.

  3. Petra

    Gibt es in Kroatien noch Familiennamen, die auf diese Zeit und die Uskoken zurückgehen? Einer meiner Vorfahren hieß Vukovojac und kam aus der Nähe von Otočac. Das heißt übersetzt wohl so etwas wie Wolf-Soldat. Es wäre ein großer Zufall, wenn genau bei diesem Namen ein Zusammenhang bestünde, aber gibt es noch derartige Überbleibsel der Uskoken bei kroatischen Namen? VG Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seit sechs Jahren erzählen sich die Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer Woche für Woche eine Geschichte aus der Geschichte. Das Besondere daran: der eine weiß nie, was der andere ihm erzählen wird. Dabei geht es um vergessene Ereignisse, außergewöhnliche Persönlichkeiten und überraschende Zusammenhänge der Geschichte aus allen Epochen.

Mehr Podcasts