GAG13: Ein Spionagefall erschüttert die Habsburger Monarchie


Wir springen ins Jahr 1913 nach Wien, wo am 24./25. Mai ein hochrangiges Mitglied der Armee als Spion enttarnt wird. Außerdem haben wir noch ein kleines Weihnachts-Special vorbereitet.

Vielen Dank an Lothar Bodingbauer, der uns als Julius Raab zur Verfügung stand. Er liest ein Schreiben an den Ministerrat, das Jahr für Jahr um die Weihnachtszeit die Runde macht. Außerdem macht er die hörenswerten Podcasts Die Physikalische Soiree, Lob und Tadel und Bienengespräche.


avatar
Richard
avatar
Daniel
avatar
Lothar Bodingbauer

Feed Enclosure
Podcast Feed: Geschichten aus der Geschichte (mp3) MP3 Audio
Podcast Feed: Geschichten aus der Geschichte (mp4) MPEG-4 AAC Audio
Podcast Feed: Geschichten aus der Geschichte (ogg) Ogg Vorbis Audio

3 Antworten auf „GAG13: Ein Spionagefall erschüttert die Habsburger Monarchie“

So hier mal ein Kommentar zu dieser wirklich sehr frühen Folge.
Was mir ein wenig gefehlt hat, ist der Bezug auf den nicht unumschrittenen Jornalisten und Rasenden Reporter Egon Erwin Kisch, der ja offenbar geschickt diesen Fall publik gemacht hat.
Aber das abwechslungsreiche Leben dieses sehr produktiven und politisch aktiven Zeitungsmannes ist ja schon fast eine eigene Folge wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.