FGAG03: Erwin Kreuz – ein Update

Pünktlich zum Ende des Monats kommt die dritte Ausgabe unseres neuen Feedbackformats. Wir sprechen unter anderem über medizinische und sprachwissenschaftliche Hintergründe des Englischen Schweißes und Daniel erzählt von den Tücken der Buchausleihe.

Der zweite Teil ist ein Update zu einer unserer meistgehörten Folgen: Erwin Kreuz. In diesem ursprünglich nur auf unserer Website veröffentlichten Gespräch mit dem Journalisten Sebastian Dalkowski, spricht Richard darüber, was wir über Erwin Kreuz nach seiner Zeit als transatlantische Berühmtheit wissen.

Die erwähnte Studie zu vernakularsprachlichen Veröffentlichungen ist tatsächlich noch nicht veröffentlicht, allerdings sind die der Studie zugrundeliegenden Daten, ca. 350.000 veröffentlichte Bucheditionen, auf dieser Seite einsehbar: https://www.ustc.ac.uk/

Podcasts des Monats

Rasenfunk – https://rasenfunk.de/
HERstory – https://herstorypod.de/

AUS UNSERER WERBUNG

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

NEU: Wer unsere Folgen lieber ohne Werbung anhören will, kann das über eine kleine Unterstützung auf Steady oder ein Abo des GeschichteFM-Plus Kanals auf Apple Podcasts tun.

Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei Apple Podcasts rezensiert oder bewertet. Für alle jene, die kein iTunes verwenden, gibt’s die Podcastplattform Panoptikum, auch dort könnt ihr uns empfehlen, bewerten aber auch euer ganz eigenes Podcasthörer:innenprofil erstellen.

Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erzählt!


2 Replies to “FGAG03: Erwin Kreuz – ein Update”

  1. P. Paul

    Daniel empfiehlt super motiviert und echt begeistert: „Meiner Meinung nach der beste Fussball Podcast auf dem Markt – der macht so krasse Sachen! Ich weiß, Du interessierst dich nicht so sehr für Fussball, Richard“ – Richard antwortet kurz und knochentrocken: „Korrekt“

    Genialster Outtake! x)))))) Ich kann nimmer!
    Ich kann nicht mehr aufhören zu lachen, das ganze Büro schaut mich schon an.

    Ihr zwei solltet auch mal so ein „Best Of Outtakes“ machen.
    Richard hat sowieso so nen knochentrockenen britischen Humor, da kommt der deutsche Humor von Daniel umso besser rüber.

  2. Anke Niwek

    Ich hatte so sehr gehofft, dass es zu Erwin Kreuz ein Update gibt und hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, nachdem ihr mal in einem Zwischenstand durchgegeben hattet, dass sich die Spur wohl verliert.
    Die Folge zu Erwin Kreuz berührt einen wirklich sehr und hat jetzt einen würdigen Abschluss gefunden. Das war auch eine der wenigen Folgen, zu denen ich meinen Mann überreden konnte, der seine Hör-Zeit im Auto normalerweise nur in Tech-Podcasts investiert.
    Tolle Idee, der Aufruf damals an alle Zuhörenden und danke an Sebastian für diese Geschichte und die Arbeit, die er in die Recherche gesteckt hat.
    Ihr seid einfach die besten – für mich seit 5 Jahren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seit sechs Jahren erzählen sich die Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer Woche für Woche eine Geschichte aus der Geschichte. Das Besondere daran: der eine weiß nie, was der andere ihm erzählen wird. Dabei geht es um vergessene Ereignisse, außergewöhnliche Persönlichkeiten und überraschende Zusammenhänge der Geschichte aus allen Epochen.

Mehr Podcasts